Home

8. Mountainbike-Marathon in Schnaittach

Bereits zum 8. Mal fand am 2. Juli 2016 das traditionelle 12-Stunden-Rennen rund um Schnaittach statt. 134 Biker/-innen erreichten am Ende das Ziel bei der Badhalle.

 

Martina Geelhaar-Erler mit ihren Vorstandskollegen des Radclubs Schnaittachtal e.V. hatten einen über 102 Höhenmeter verlaufenden Rundkurs vorbereitet. Der insgesamt 7 Kilometer lange Parcours ging über Wiesen-, Wald- und Schotterwege und stellte angesichts des kühlen und regnerischen Wetters sehr hohe Anforderungen an die Fahrkünste und Kondition der Sportler.

Zahlreiche Helferinnen und Helfer, darunter Gunda Thiel, die gute Seele des Radclubs und Teamleiterin der Schnaittacher Ausgabestelle der Nürnberger Land Tafel, sorgten am Rande der Strecke und im Ziel für das Wohl der Teilnehmer und Zuschauer.

 

War der Start wegen des am Abend stattfindenden EM-Spiels Deutschland-Italien bereits um eine halbe Stunde auf 7:30 Uhr vorverlegt worden, sorgten leider die Wetterkapriolen des Tages auch noch für einen vorzeitigen Rennabbruch.

Im Beisein von Schnaittachs 2. Bürgermeister Karlheinz Lang, dem Schirmherr der Veranstaltung, überreichte anlässlich der Siegerehrung gegen 19:00 Uhr die 1. Vorsitzende Martina Geelhaar-Erler wie bereits im Vorjahr einen Scheck in Höhe von 1.500,- € an die Nürnberger Land Tafel.

 

Ein herzliches Dankeschön für diese großzügige Spende geht an den Vorstand des Radclubs Schnaittachtal e.V. sowie an Gunda Thiel, die „Frau im Hintergrund“!

 

(Stand: 24.07.2016)

 

Wir suchen dringend Fahrer, Beifahrer und Helfer im Lager und bei den Ausgaben

mehr

Helfer/-innen auf BFD-Basis gesucht

mehr

Sammelaktion bei Rewe

mehr